Unsere Absolventinnen und Absolventen haben viele Chancen nach dem Abschluss:

Sie arbeiten erfolgreich in Handelsbetrieben, Reisebüros, Versicherungen, Geldinstituten, Steuerberatungskanzleien, Hotels, Restaurants, Kuranstalten, Wellness- und Fitnesseinrichtungen, Krankenhäusern, Non-Profit-Organisationen, Sozial- und Pflegeeinrichtungen und entscheiden sich häufig für weiterführende Ausbildungen.

Anna Waldhör – Matura 1988

Ich kann nur positiv über die HLW sprechen und diese Schule wärmstens weiterempfehlen. Der Fremdsprachenunterricht hat mir den Weg dafür geebnet, mich beruflich in Richtung Ausland zu orientieren. Eine Schule, in der Wirtschaft, Fremdsprachen, Allgemeinbildung und Gastronomie erfolgreich kombiniert werden, kennt man im Ausland praktisch nicht. Mein Werdegang nach der HLW: Sprach-/Au pair-Aufenthalte in Frankreich… Lese Details

Melanie Schinnerl – Abschlussjahr 2007

Die HLW Perg hat wichtige Impulse zur Entwicklung meiner Persönlichkeit gesetzt. Wie viel hilfreiches Wissen ich mir in dieser Zeit aneignen konnte, wurde mir erst später bewusst. Dabei habe ich enorm von der theoretischen Ausbildung, kombiniert mit praxisnahen Elementen, profitiert. Jene Unterrichtsfächer, die mir während meiner Schulzeit am meisten Kopfzerbrechen bereitet haben (Sprachen), sind diejenigen,… Lese Details

Thomas Schartlmüller – Matura 2001

Die HLW ist eine tolle Schule, die bestens auf die Arbeitswelt oder ein Studium vorbereitet. HLW-Absolventen haben bessere berufliche Chancen als Absolventen von vielen anderen Schulen. Das Praktikum war für mich eine großartige Erfahrung und der Kochunterricht war immer ein Highlight. Schade, dass es nicht mehr Burschen an der Schule gibt! Es ist wirklich eine… Lese Details

Mag. Elisabeth Nußböck – Matura 2011

Ich empfehle die HLW Perg gerne weiter, denn die Ausbildung war vielseitig, hat meinen Interessen entsprochen und meine Selbständigkeit gefördert. Außerdem habe ich mich in der Schule sehr wohl gefühlt. Am meisten profitiert habe ich vom dreimonatigen Auslandspraktikum in Spanien sowie meinen fundierten Kenntnissen in Rechnungswesen, Betriebswirtschaft und Englisch. Sehr gerne erinnere ich mich an… Lese Details

Mag. Dr. Viktoria Tischler – Matura 1985

Die Ausbildung an der HLW Perg orientiert sich an den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen und Entwicklungen. Die Schule lehrt jungen Menschen Engagement, Kreativität und Ausdauer – Werte fürs Leben. Durch das breite Bildungsangebot und die innovativen sowie vielfältigen Unterrichtsmethoden schafft es der Lehrkörper, seine Schülerinnen und Schüler zu modernen, hinterfragenden Menschen auszubilden, die ihre Stärken kennen… Lese Details

Dr. med. Regina Steringer-Mascherbauer – Matura 1984

Mit Freude erinnere ich mich an die Gelassenheit, mit der die HLW-Professoren unsere Strickbegeisterung im Unterricht ertrugen, und daran, dass wir im Unterricht viel gelacht haben. Neben der Wissensvermittlung wurde uns eigenverantwortliches, selbstkritisches Handeln und ein Bewusstsein für Gleichberechtigung beigebracht. Mein Werdegang nach der HLW: Medizinstudium Universität Wien Turnus- und Ausbildung zur Fachärztin für Innere… Lese Details

Dr. med. Monika Fröschl-Straßer – Matura 1992

Der Schritt in die Selbständigkeit wurde mir durch das fundierte wirtschaftliche Verständnis, das ich an der HLW erlangt habe, um vieles erleichtert. Die HLW ist eine sehr gute Schule „für das Leben“! Mein Werdegang nach der HLW: Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin, Ausbildung an der Abteilung für Anästhesie, diverse Zusatzausbildungen (Akupunktur, klassische Homöopathie, Notärztin, ….)… Lese Details

Mag. Dr. Klaus Landa – Matura 1993

Die in der HBLA vermittelte umfassende Allgemeinbildung sowie fachspezifische Schwerpunkte aus den Bereichen Wirtschaft sowie Gastronomie und Tourismus brachten mir hilfreiches, vielseitiges Wissen, das sich auch in der beruflichen Praxis immer wieder gut bewährt. Mein Werdegang nach der HLW: Studium Deutsche Philologie sowie Geschichte und Sozialkunde in Salzburg mit Doktorat Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für… Lese Details

Erich Weiss, BScN – Abschlussjahr 2001

Mein Werdegang nach der FW: Unteroffizier Bundesheer/Diplomkrankenpfleger Studienberechtigungsprüfung Studium Pflegepädagogik Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege am Kepler Uniklinikum MC VI. Davon habe ich an der FW am meisten profitiert: EDV-Unterricht, Erlernen strukturierter Arbeitsweise durch Koch- und Serviceausbildung. Daran erinnere ich mich heute noch gerne: Biologie und Umweltkunde bei Herrn Professor Anton Hammer. Ein abschließender positiver… Lese Details